Zweigelt

Der Zweigelt (= "Blauer Zweigelt") steht fast sinnbildlich für den trockenen leichten österreichischen Rotwein, der sich fruchtig, rund und fast ohne Gerbstoffe präsentiert. Diese von Rebzüchter Dr. Fritz Zweigelt im Jahr 1922 entwickelte Sorte ist heute die meist angebaute Rotweinrebe Österreichs und nimmt heute knapp über 14% der gesamten Rebfläche des Landes ein. Sie entstand aus einer Kreuzung der Reben St. Laurent und Blaufränkisch. Da die Rebe eher geringe Ansprüche an Boden und Klima stellt, hat sie sich in praktisch allen Anbaugebieten Österreichs angesiedelt.
Der Zweigelt eignet sich in seiner unkomplizierten Art vortrefflich als charmanter Alltagsrotwein, doch kann man aus ihm auch konzentrierte und relativ komplexe Rotweine herstellen, wenn man ihn im Ertrag streng begrenzt. Dann eignet er sich sogar für die Lagerung in kleinen Holzfässern, die dem Wein zusätzlich Aroma und Struktur verleiht.

Diese Weine enthalten Zweigelt: 

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »