Baron-Fuenté

Der „Baron“ im Namen des Champagnerhauses Baron-Fuenté ist kein Adelstitel, sondern der Nachname des Gründers Gabriel Baron, der in den 1960er Jahren Dolorès Fuenté heiratete. Die beiden fingen ganz klein an, als sie in den 1960er Jahren eine nur ein Hektar große Parzelle im Vallee de la Marne von Gabriels Vater vererbt bekamen. Heute bewirtschaftet das Weingut 38 Hektar Weinlagen unter der Führung von Ignace and Sophie Baron, die einen runden und fruchtigen Champage-Stil anstreben, der zahlreiche internationale Auszeichnungen einheimsen konnte. Baron-Fuenté exportiert ihre Champagner heute in 30 Länder der Erde.

Die Mindestlagerzeit in der Flasche beträgt 3 Jahre, manche Cuvees werden sogar erst nach 7 Jahren degorgiert. Das qualitätsorientierte Motto des Hauses lautet: wir streben nach nicht weniger als Exzellenz.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »