Berthet-Bondet - Jura

Mitte der 1980er Jahre gründeten Chantal uns Jean Berthet-Bondet ihr Weingut in Chateau-Chalon, im französischen Jura. Tochter Hélene, studierte Önologin, trat 2013 in die Weinproduktion ein und leitet das Gut seit 2018. Seit 2010 werden die 15 Hektar Reben ökologisch bewirtschaftet, mit je 6 ha spielen dabei Savagnin und Chardonnay die Hauptrolle, dazu gibt es 3 Hektar der traditionellen roten Rebsorten Trousseau, Poulsard und Pinot Noir. 4,5 Hektar befinden sich in der AOP Château-Chalon, 10,5 Hektar in der AOP Côtes du Jura. Die Erträge sind mit 35 hl/ha sehr gering, was die Dichte der Weine fördert.


Bei Berthet-Bondet entstehen klassische Jura-Weine von höchster Qualität, die zudem auch sehr langlebig sind. Das gilt nicht nur für den nahezu unzerstörbaren Vin Jaune und Vin de Paille. Darüber hinaus sind diese Weine sehr gute Speisenbegleiter. Sie harmonieren mit vielen Gerichten, ganz besonders natürlich mit dem berühmten Jura-Käse Comté.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »