2016 Cotes du Jura Tradition, Domaine Berthet-Bondet

23,80 €
31.73 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
91/100 Parker
Inhalt
0,75L
Artikelnummer
25220
Verfügbarkeit: 25 Flaschen
Lieferzeit
1-3 Tage

Der Côtes du Jura Tradition von Berthet-Bondet besteht zu 80% aus Chardonnay und zu 20% aus der ureigenen Jura-Rebe Savagnin, einer Traminer-Variante, die allerdings gar nicht duftig ist. Der Wein wird zwei Jahre in 228L Fässern ausgebaut, in denen sich ein Hefeflor bildet, unter dem der Wein langsam oxidativ reift. Das Weingut gibt ihm bei idealer Lagerung eine Lebensdauer von bis zu 30 Jahren. Das ist eine Ansage, aber der 2020 von uns probierte 2012er Jahrgang zeigte noch keinerlei Reife oder gar Alter, somit zweifeln wir auch nicht daran.

Der Wein hat eine goldgelbe Farbe. Im Duft eine eher mittlere Jura-Oxidation mit sehr feinem Nussaroma. Hat viel Frische und einen animierenden Trinkfluss, mineralisch elegant, trocken. Das ist ein betont feiner und eleganter Typ, es gibt lautere Weine in dieser Kategorie, aber wenige mit so einer tollen Finesse. Wird gut reifen, lässt sich aber auch jetzt schon trinken.

Bei Robert Parker bekommt der 2016 Berthet-Bondet 91/100. Zitat: "The subtle biological 2016 Côtes du Jura Tradition is a blend of 80% Chardonnay and 20% Savagnin matured in 228-liter oak barrels that were not topped up and develop a veil of yeasts that gave it that spicy and smoky profile of the traditional Jura whites (hence its name). It's somewhat light at 13% alcohol, and the effect of the yeasts seems to have sharpened it. 10,000 bottles were filled in May 2020."

Hier klicken zum Winzerportrait Berthet-Bondet mit allen verfügbaren Weinen.

Optimale Trinkreife jetzt bis 2046
Analysedaten 13,0% Alk. Vol.
Ausbau in Pièces (burgundische Barriques)
Rebsorte 80% Chardonnay, 20% Savagnin
Bewertungen 91/100 Parker's Wine Advocate (Jg. 2016)
Verschluss Naturkork
Typ trockener Weißwein

Abfüller: Domaine Berthet-Bondet, 7 rue de la Tour, 39210 Château-Chalon / France
Produziert in Frankreich - enthält Sulfite. Biowein FR-BIO-01