Hugel - Elsass

Hugel ist eines der bekanntesten, wenn nicht das bekannteste Traditionsweinhaus im Elsass. Gegründet im Jahre 1639 in dem pittoresken Weinort Riquewihr und auch heute noch zu 100% in Familienbesitz. Man hat rund 30 Hektar eigene Weinlagen, davon ca. die Hälfte in Grand Cru Lagen und kauft von Vertragswinzern Trauben dazu, die im eigenen Keller zu Wein verarbeitet werden. Der hohe Qualitätsstandard gilt für beide Bereiche, alle Trauben werden aufwändig von Hand gelesen und zusätzlich selektionniert. Der Fokus liegt auf den typischen Weißweinreben des Elsass wie Riesling, Pinot Blanc, Pinot Gris und Gewürztraminer. Etwas Muscat, Sylvaner und der rote Pinot Noir runden das Sortiment ab. Der Ausbau ist sehr traditionell in großen Holzfässern, man besitzt das älteste noch in Gebrauch befindliche Fass der Welt aus dem Jahre 1715. Rebsorte und Lage stehen bei Hugen stets im Vordergrund, Ausbauaromen, wie zum Beispiel durch neue Fässer, sind nicht erwünscht.

Hugel exportiert 90% seiner Weine in über 100 verschiedene Länder. In vielen Ländern ist der Name Hugel gleichbedeutend mit elsässer Wein.

Filter
In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. 22,90 €
    30.53 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  2. 47,90 €
    63.87 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  3. 51,90 €
    69.2 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  4. NEW
    104,50 €
    139.33 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Filter
In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste

Das Elsass oder Alsace, wie es auf französisch geschrieben wird, hat viel mit den benachbarten deutschen Weinbaugebieten gemein und ist stilistisch doch auch völlig eigenständig. Die Rebsorten wie Riesling, Pinot Noir, Weiß- und Grauburgunder, Sylvaner,Muskateller und Gewürztraminer sind auf beiden Seiten des Rheins gängig, die elsässer Weine sind aber meist üppiger als ihre deutschen Pendents. Was viele nicht wissen, das Elsass ist das französische Weinbaugebiet mit den zweit geringesten Niederschlägen.

Die Familie Hugel hat Ihr Weingut im elsässischen Riquewihr. Es hat eine sehr lange Tradition, gegründet im Jahr 1639, mitten im 30-jährigen Krieg. Neben dieser Katastrophe hat man noch die Reblaus und zwei Weltkriege überstanden, so dass das Weingut auch heute noch im Besitz der Familie Hugel ist. Heute ist Hugel der vermutlich bekannteste Name des Weinbaus in der Region und exportiert seine Weine in über 100 Länder.Die Familie Hugel ist Mitglied von Primum Familiae Vini, einer Vereinigung internationaler Winterfamilien, der einige der bekanntesten Winzerdynastien weltweit angehören.