Borgogno & Figli, Giacomo, Piemont

Borgogno ist eines der ältesten Weinhäuser des Piemont, gegründet im Jahr 1761. Tradition verpflichtet, daher produziert man auch heute noch ganz klassische piemonteser Weine, die als Urgesteine mit sehr langer Haltbarkeit einen ausgezeichneten Ruf genießen. Borgogno pflegt übrigens einen Raritätenkeller, der seinesgleichen sucht. Diese Weine zeigen eindrucksvoll die immense Lagerfähigkeit der Baroli des Hauses. Jahrzehnte gab es nur den Barolo Riserva. Mit dem Jahrgang 2003 kam der erste Einzellagen Barolo namens „Liste“ dazu, 2008 folgten die Einzellagen „Cannubi“ und „Fossati“. In jeder Klasse bekommt man bei Borgogno authentische Piemonteser Weine, erstklassig bereitet und mit dem typischen Charakter der Region.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »