H.T. Eser - Rheingau

Die vielen Eser im Rheingau können schon ein wenig verwirrend sein. Das heutige Weingut H.T. Eser (Weine aus eigenen Reben) oder auch Brueder Eser (Weine aus Lagen von Vertragswinzern) wurde im Jahre 1971 gegründet und sitzt in Oestrich-Winkel. Seit 2004 leiten Christoph, gelernter Winzer und Oenologe und Thomas Eser, ebenfalls gelernter Winzer, das Weingut und haben die Rebfläche seither verdreifacht. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, stilistisch eigenständige Wein mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzeugen. Die Rücksicht auf die Natur spielt dabei eine große Rolle, man verwendet keine Unkrautvernichter und die Schädlingsbekämpfung erfolgt durch das Aushängen von Pheromonfallen. Wie es sich für den Rheingau gehört, liegt der Fokus bei H.T. Eser ganz klar auf Riesling, dazu ist noch ein kleiner Anteil Spätburgunder (15%) im Anbau. Die Weine liegen lange auf der Hefe und die Abfüllung erfolgt hier relativ spät, da man den Weinen genügend Zeit in den Fässern geben will, um ihr ganzes Potenzial zu zeigen.
Filter
In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
  1. NEW
    6,89 €
    9.19 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Ab 6,68 €
  2. NEW
    9,50 €
    12.67 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Ab 9,27 €
Filter
In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste