Cascina Corte - Piemont

Cascina Corte ist das Gut von Alessandro Barosi und Amalia Battaglia. 2001 kauften Sie das verfallene Anwesen auf dem alte Dolcetto-Reben standen. Vom ersten Jahrgang an bewirtschafteten die beiden alles biologisch, zu den Dolcetto-Stöcken gesellten sich inzwischen auch Barbera und Nebbiolo dazu. Der Dolcetto spielt aber nach wie vor die Hauptrolle, er ist der Star in Dogliani, in den sehr hoch gelegenen Weingärten reift diese frühreifende perfekt aus und ergibt die besten Ergebnisse, manche behaupten sogar so gut wie sonst nirgends im Piemont. Man arbeitet hier mit geringen Schwefelmengen, die Stilistik der Weine ist strukturiert und auf längere Reifezeit ausgelegt.

Inzwischen kann man auf dem Gut auch in stilvollen Gästezimmern übernachten.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »