2021 Spätlese weiss, Salzl, Burgenland

7,95 €
10.6 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
saftige Fruchtsüße
Inhalt
0,75L
Artikelnummer
52098
Verfügbarkeit: 18 Flaschen

Die Rebsorte Sämling, in Deutschland auch als Scheurebe bekannt, dient beim Weingut Salzl als zuverlässiger Süßweinlieferant. Je nach Jahrgang werden hier von der Spätlese bis zur Trockenbeerenauslese unglaublich preiswerte Weine produziert. 2021 gab es im Seewinkelhof wieder eine wunderschöne Spätlese weiss (früher Sämling Spätlese) mit geringerem Alkoholgehalt als bei seinen Vorgängern, die sich daher etwas lebendiger und frischer präsentiert. In diesem Jahr enthält sie neben dem Sämling auch etwas Chardonnay und Bouvier. Sie wuchs auf schwarzen Lehmböden mit hohem Kiesanteil in der Lage Martenhof und wurde im Stahltank auf der Feinhefe ausgebaut. Mit seiner saftigen Fruchtsüße hat dieser Wein viele Liebhaber . Ein einerseits barocker Weißwein, der aber nie plump oder üppig erscheint, da er eine elegante Säure als Gegengewicht zur Süße hat. Er ist voller Aroma und erinnert an Zitrusfrüchte, Ananas, Pfirsich, Karamell und Holunderblüten. Viel Süßwein für wenig Geld! Ein Schnäppchen.

Reichen Sie ihn zu Geflügel- oder Kaninchenleber, Frischkäseaufstrich, Meeresfrüchten oder leichteren Nachspeisen wie Obstsalat oder Fruchtkuchen. Ein Fest für den Gaumen.

Die Spätlese weiss des 2021er Jahrgang hat ein neues, leicht modifiziertes Etikettendesign bekommen.

Optimale Trinkreife   jetzt bis 2028+
Analysedaten   10,5% Alk. Vol; 6,2 g/L Säure;  73,6 g/L Restzucker 
Ausbau   im Stahltank
Rebsorte   Sämling 88 (Scheurebe), Chardonnay und Bouvier
Bewertungen    
Verschluss   Schrauber
Typ   süßer Weißwein

Abfüller: Salzl Seewinkelhof GmbH, AT-7142 Illmitz, Burgenland/Österreich
Produziert in Österreich - enthält Sulfite