Salzl, Burgenland

Der Seewinkelhof Salzl am Ortseingang von Illmitz am Ostufer des Neusiedlersees, genießt einen hervorragenden Ruf für weiche fruchtbetonte trockene Weine aus den typischen weißen Sorten des Burgenlandes wie Welschriesling, Chardonnay, Weissburgunder, Grüner Veltliner, bei den Rotweinen, die 70% der Produktion ausmachen sind es vor allem der Zweigelt, dazu kommt noch Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah. Der Sämling 88 (=Scheurebe) dient zur Erzeugung hochwertiger edelsüßer Weine. 
Besonders hervorzuheben ist das erstklassige Qualitäts-Preis-Verhältnis der gesamten Kollektion. In jeder Preisklasse sind die Salzl-Weine ein Maßstab. 
Josef Salzl beschloss in den 1980er Jahren in der Produktion den Fokus auf trockene Rotweine zu legen, was sich als zukunftsträchtige Strategie erwies. Seit 2005 arbeitet Sohn Christoph tatkräftig mit, der Premium-Zweigelt Sacris ist sein erstes selbst kreiertes Produkt.
Alle Salzl-Weine zeichnen sich durch eine wunderschöne Brillanz in der Frucht, beste Balance und einen betont konsumfreundlichen Preis aus. Echte Charmeure in Flaschen.
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Seite 1 von 2
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »