2021 Grüner Veltliner Smaragd Loibenberg, Gritsch Mauritiushof

32,50 €
43.33 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
95-97/100 Falstaff
Inhalt
0,75L
Artikelnummer
51105
Verfügbarkeit: 60 Flaschen

Neben den kühlen Lagen in Spitz, besitzt Familie Gritsch auch eine Parzelle im wärmeren Loiben, in der erstklassigen Lage Loibenberg, die durch ihre rein südliche Ausrichtung betont volle und saftige Weine hervorbringt. Der Loibenberg ist sicher eines der allerbesten Terroirs der Wachau. Aromatisch finden sich im Loibenberg Grüner Veltliner Smaragd üblicherweise Zirtrusnoten und Tabak. 

Selbst in dem angenehm kühleren Jahrgang 2021 hat der Gritsch Smaragd Veltliner vom Loibenberg satte 14% Alkohol, da die Trauben hier abermals eine hohe Reife erreichten. Es dauerte nur länger als in den wärmeren Jahren zuvor, 2020 wurde eine Woche, der 19er sogar 20 Tage vor dem 2021er gelesen. Die Zeitschrift Falstaff vergibt 95-97/100 Punkte an den 2021er und legt damit nochmal eine Schippe auf alle Vorjahrgänge drauf. Man kann diesen Jahrgang also zu Recht als besten aller Zeiten für diesen Spitzenwein bezeichnen.

Weinprofessor Benulf Bruckner beschreibt den 2021 Grüner Veltliner Smaragd Loibenberg wie folgt: duftiger Auftakt, Baumblüten, Hefegebäck, Spargel, etwas Earl Grey, dahinter viel reife Frucht, weiße Birnen, Mandarinen, Ananas; cremig-schmelzige Textur, voluminös, fließt geschmeidig und mundfüllend über den Gaumen, bleibt jedoch bei aller Opulenz klar und fein nuanciert mit einem vielstimmigen, harmonischen Schlussakkord.

Optimale Trinkreife:    jetzt bis 2038+
Analysedaten: 14,0% Alkohol Vol.
Ausbau: im großen Holzfass
Rebsorte: 100% Grüner Veltliner
Bewertungen: 95-97/100 Falstaff (für Jg. 2021)
Verschluss: Schrauber
Typ: trockener Weißwein

Erzeugerabfüllung: Weingut FJ Gritsch / Mauritiushof, Kirchenplatz 13, AT-3620 Spitz an der Donau
Qualitätswein aus Österreich - enthält Sulfite