2019 The Freedom 1843 Shiraz Barossa Valley, Langmeil

67,50 €
90 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
95/100 Parker
Inhalt
0,75L
Artikelnummer
70024
Verfügbarkeit: 26 Flaschen

In den The Freedom 1843 Shiraz gehen die wahrscheinlich ältesten Shiraz-Reben der Welt, die heute noch im Ertrag stehen, vermutlich von Langmeil-Gründer Christian Auricht persönlich im Jahr 1843 gepflanzt. Dieser floh einst vor Krieg und religiöser Verfolgung aus Schlesien ins Barossa Valley nach Australien und fand hier seine Freiheit, daher der Name „The Freedom 1843“.

Natürlich wurden im Lauf der Jahre abgestorbene Reben ersetzt, wodurch die Reben für diesen Wein ein Durchschnittsalter von gewaltigen 125 Jahren haben. Der Miniertrag dieser alten Stöcke führt zu einem hoch konzentrierten und aromatisch sehr vielschichtigen Spitzenwein, der zu den Weinikonen Australiens zählt.

Der Jahrgang 2019 war durch Frost im Frühling und Trockenheit im Sommer geprägt, was zu sehr kleinen Erträgen hoch konzentrierter gesunder Beeren führte. Da die 176 Jahre alten Reben sowieso nur noch geringe Mengen produzieren, ist dieser Wein ganz besonders rar. Ab Weingut ist er längst ausverkauft. Dieser hervorragende Jahrgang kam zu 45% in neue französische Barriques und zu 55% in gebrauchte französische Fässer. Der daraus resultierende noble Holzeinfluss wird von Fruchtaromen reifer Brombeeren, Gewürzen und Zedernholz ergänzt. Am Gaumen kist er enorm druckvoll, komplex und verspielt, die Länge im Finale ist beeindruckend. Ein ganz besonderer Wein.

Optimale Trinkreife jetzt bis 2036
Analysedaten 14,5% Alk. Vol.; 2,4 g/L Restzucker
Ausbau 24 Monate in zu 45% neuen französischen Barriques
Rebsorte 100% Shiraz (=Syrah)
Bewertungen 95/100 Parker's Wine Advocate (Jg. 2019) 94/100 James Halliday (Jg. 2014)
Verschluss Schrauber
Typ trockener Rotwein

Abfüller: Cnr Langmeil & Para Roads, Tanunda SA 5352, Australia
Produziert in Australien - enthält Sulfite