d'Arenberg, Australien

„Neue Welt“ bedeutet nicht unbedingt ohne Tradition: die Familie Osborn gründete das Weingut d’Arenberg vor über 100 Jahren im australischen McLaren Vale. Ursprünglich produzierte man gespritete Weine im „Portweinstil“ für den englischen Markt. Im Jahre 1959 gründete Arry Osborn die Marke d’Arenberg, benannt nach dem Mädchenname seiner Mutter Helena d’Arenberg. Seit dem Jahr 1984 kümmert sich Chester Osborn um die Geschicke des Gutes, das sich in den letzten Jahrzehnten in der absoluten Topliga der Weinproduzenten Australiens etabliert hat.

Neben trockenen Weiß- und Rotweinen, spielen auch die verstärkten Süßweine noch immer eine gewichtige Rolle im Sortiment des Weinguts. Die Produktionsmethoden sind sehr traditionell, man versucht naturnah wie irgend möglich zu produzieren und verwendet keine Dünger.

Der bedeutendste Weinkritiker Australiens, James Halliday, vergab d’Arenberg heuer zum 13. Mal in Folge die Höchstnote von 5 Sternen.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »