2022 Mercurey blanc Clos Rochette, Domaine Faiveley

35,80 €
47.73 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Inhalt
0,75L
Artikelnummer
22101
Verfügbarkeit: 34 Flaschen
Lieferzeit
2-5 Werktage (DE) Tage

Der weiße Mercurey "Clos Rochette" ist eine 5,45 Hektar große Monopollage der Domaine Faiveley. Sie ist nach Südosten ausgerichtet, wie die besten Lagen des Burgunds. Ihren Namen hat sie von den vielen kleine Steinen (Roche = Felsen) im Ton-Kalk-Boden, welche die Bearbeitung mühsam machen. Die ältesten noch existierenden Chardonnay-Reben dieser Lage wurden 1960 gepflanzt, Neupflanzungen gab es zudem in den Jahren 1987, 1999, 2009, 2017. Der Clos Rochette gehört seit 1933 zu Faiveley. 16 Monate verbringt der Wein in Barriques, von denen 25% neu sind, was einen merklichen, aber bestens abgestimmten Holzton im Wein ergibt.

Dieser Wein des warmen Jahrgangs 2022 zeigt eine reife Frucht und dennoch auch frische Nuancen, aromatisch erinnert er an Gewürze, Vanille mit einer zarten Röstnote. Der lebhafte Eindruck am Gaumen wird perfekt durch die Eichenholznoten ergänzt, das lange Finale macht einen angenehm cremigen Eindruck, vergisst die Frische aber zu keinem Zeitpunkt. Ein wunderschön eleganter Côte Chalonnaise Burgunder, der jung köstlich schmeckt, aber auch einige Jahre in der Flasche weiter reifen kann.

Hier klicken zum Winzerportrait Faiveley mit allen verfügbaren Weinen.

Optimale Trinkreife jetzt bis 2029+
Analysedaten 13% Alk. Vol.
Ausbau in Barriques, 25% neues Holz
Rebsorte 100% Chardonnay
Bewertungen  
Verschluss Kork
Typ trockener Weißwein

Inverkehrbringer: DOMAINE FAIVELEY SAS CVVB, 8, rue du Tribourg, 21700 Nuits-Saint-Georges
Produziert in Frankreich - enthält Sulfite