2021 Mercurey 1er Cru Clos du Roy, Domaine Faiveley

46,50 €
62 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
präzise & klar
Inhalt
0,75L
Artikelnummer
22199
Verfügbarkeit: 39 Flaschen
Lieferzeit
2-5 Tage

Le Clos du Roy hat seinen Namen aufgrund der Tatsache, dass dieser Weinberg früher dem französischen Königshaus gehörte. Auch heute noch gilt er als einer der allerbesten Weinlagen in Mercurey. Im Jahre 1971 kaufte die Familie Faiveley dort eine Parzelle. Die ältesten Reben stammen heute aus demselben Jahr, 1982 wurden die restlichen Stöcke gepflanzt, wodurch man heute auf einen schönen alten Rebbestand zurückgreifen kann. Aufgrund seiner feinen Tannine vergleicht man die Clos de Roy Weine mit seinen nördlichen Brüdern an der Côte d'Or.

2021 ist kühles Jahr, das stilistisch an die 1980er und 90er Jahre erinnert. Insgesamt ein hochwertiger Jahrgang mit einer sehr eleganter Stilistik, die Weine sind klar und frisch. Leider ist die Erntemenge abermals sehr klein.

Robert Parker's Wine Advovate bewertete des 2020 Clos du Roy mit 93/100. Für 2021 liegt noch keine Einschätzung vor (Stand 9/2023).

Hier klicken zum Winzerportrait Faiveley mit allen verfügbaren Weinen.

Optimale Trinkreife jetzt bis 2030+
Analysedaten 13% Alk. Vol.
Ausbau in Barriques, 30% neues Holz
Rebsorte 100% Pinot Noir
Bewertungen 93/100 Parker (Jg. 2020), 93/100 Decanter (Jg. 2017)
Verschluss Kork
Typ trockener Rotwein

Abfüller: DOMAINE FAIVELEY SAS CVVB, 8, rue du Tribourg, 21700 Nuits-Saint-Georges
Produziert in Frankreich - enthält Sulfite