2020 Fleur de Syrah Costieres de Nimes, Michel Gassier - bio

10,29 €
13.72 € / L Inkl. MwSt., zzgl. Versand
90/100 Suckling
Inhalt
0,75L
Artikelnummer
24427
Verfügbarkeit: 78 Flaschen

Der Fleur de Syrah von Michel Gassier begeistert durch seine Intensität und Ausgewogenheit. Er wächst in der AOP Costières de Nîmes, rund um die gleichnamige Stadt im Süden der Anbauzone südliche Rhône.

Dieser Wein ist jetzt auch auf biologischen Anbau umgestellt, wie fast alle Weine bei Gassier. Rund ein Viertel der Erntemenge dieses Weines wurde mit ganzen Trauben vergoren, um damit eine griffigere Struktur zu erreichen. Die anderen drei Viertel wurden entrappt, also vor der Gärung von den Stielen getrennt. Der Ausbau erfolgte für 50% des Weines neun Monate lang in Barriques, der Rest war in Stahltanks gelagert.

Der Fleur de Syrah ist sehr typische für diese Rebsorte, was man an der feinen Pfefferwürze und der dunklen Beerenaromatik merkt, zudem erinnert er an mediterrane Kräuter, Veilchen und einen Hauch Lakritze. Am Gaumen ist er schön extraktreich, dabei aber stets in bester Balance, im lang anhaltenden Finale zeigen sich die intensiven Aromen des Syrahs wieder. Ein sehr gut gelungener Costières de Nîmes zu einem wirkich fairen Preis.

Optimale Trinkreife   jetzt bis 2026
Analysedaten 14,5% Alk. Vol.; 4,9 g/L Säure, 0,2 g/L Restzucker
Ausbau 50% in Barriques, 50% in Stahltanks
Rebsorten 97% Syrah, 3% Grenache
Bewertungen 90/100 James Suckling (Jg. 2020)
Verschluss Kork
Typ trockener Rotwein

Inverkehrbringer: Michel Gassier, Chemin des Canaux, 30132 Caissargues / France
Produkt aus Frankreich - enthält Sulfite. FR-BIO-10