Nelles - Ahr

Das Weingut Nelles in Heimershein bei Bad Neuenahr hat eine unglaublich lange Tradition, die bis ins Jahr 1497 zurückreicht. Diese Jahreszahl ziert heute einige Etiketten des Gutes.

80% des Anbaus entfällt auf rote Rebsorten, unter denen der Spätburgunder, wie es sich für die Ahr gehört, die größte Rolle spielt. Dazu kommt der Frühburgunder und etwas Portugieser, auch der Merlot ist seit ein paar Jahren Teil des Portfolios. Die 20% weiße Reben entfallen auf Riesling, Weiß- und Grauburgunder.

Der naturnahe Anbau ist bei Nelles wichtig, gedüngt wir hauptsächlich mit Stroh und Stallmist. Gras und Kräuter werden gemäht oder untergemulcht und nicht chemisch bekämpft. Der Ertrag wird möglichst niedrig gehalten um die bestmögliche Qualität zu ernten.

Die besten Lagen sind sehr steil und haben Schieferböden, welche die Wärme speichern. Die absolute Spitze der Kollektion sind die vier Grossen Gewächse aus den Lagen Burggarten, Landskrone, Schieferlay und Rosenthal.

Bei Nelles nimmt man sich Zeit beim schonenden Ausbau der Weine. Die Spätburgunder kommen meist in Kontakt mit Barriques, je nach Intensität des Weine steigt der Anteil neuer Fässer. Bei den Topweinen verzichtet man zudem soweit wie möglich auf Filtration. Alle Weine sind stets balanciert und von ihrer subtilen Frucht gekennzeichnet.

Filter
Set Descending Direction

1 Item

per page
View as Grid List
  1. NEW
    €12.49
    16.65 € / L Incl. VAT, Excl. Shipping
Filter
Set Descending Direction

1 Item

per page
View as Grid List