Deutschland Rotweine

Deutschland ist zum ernstzunehmenden Herkunftsland großartiger Rotweine geworden. Diese Entwicklung basiert vor allem auf einer Rebe, dem Spätburgunder. Die deutsche Rotweinelite kann sich hier mit internationalen Top-Betrieben messen, was mehrere Blindverkostungen und Wettbewerbe in den letzten Jahren gezeigt haben. Vor allem Spätburgunder aus Baden, der Pfalz, Rheinhessen und Franken machen Furore, aber auch in anderen Gebieten tut sich Beachtliches, die Ecke um Rüdesheim im Rheingau ist ja schon traditioneller Weise ein Garant großer Rotweine. 

Im Aufwind ist auch der Lemberger (=Blaufränkisch), der vor allem in Württemberg, aber nicht nur dort, tolle Ergebnisse liefert. Immer mehr werden auch internationale Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah mit Erfolg abgebaut. Den Irrweg des farbintensiven, aber geschmacksneutralen Dornfelders hat man nach einem Boom in den 1990er Jahren wieder verlassen und konzentriert sich auf Sorten, die wirklich hochwertige Rotweine ermöglichen.
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »