Cremant

Crémant ist seit 1994 die geschützte Bezeichnung für französische Schaumweine aus bestimmten Regionen, die nach dem Flaschengärverfahren, ähnlich wie der Champagner hergestellt wurden. Früher wurde dafür auch die inzwischen untersagte Bezeichnung "Méthode Champenoise" verwendet. Der Name der Region wird an die Bezeichnung "Crémant" angehängt. Ein dementsprechender Schaumwein aus dem Burgund nennt sich also: Crémant de Bourgogne". Weitere bekannte Crémants kommen von der Loire, aus dem Elsass, Bordeaux, Jura oder dem Limoux im Languedoc. Als rechtliche Besonderheit dürfen nicht nur französische, sondern auch Schaumweine aus Luxembourg und Belgien diese Bezeichnung tragen.
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »