Thill, Eric - Jura

Eric Thill stammt eigentlich aus dem Elsass, was er als Grund sieht, seine Weine am liebsten reinsortig auszubauen und keine Rebsortencuvées abzufüllen. 2009 haben sich die Thills im Jura angesiedelt, sie bewirtschaften heute 5,2 Hektar Reben im Sud Revermont, der aufstrebenden Region mit seinen innovativen Winzern im südlichen Teil des Jura. Der Chardonnay ist die flächenmäßig wichtigste Rebsorte im Hause Thill, gefolgt von Savagnin, Poulsard und Pinot Noir.

Oberste Priorität der Familie Thill ist es, gesunde Beeren mit voller Reife zu ernten. Alles wird von Hand gelesen, Pflanzenschutzmittel und Schwefel werden nur in minimaler Dosierung eingesetzt. Durch die geringen Hektarerträge sind die Weine konzentriert, die kühle Gärung erhält die Fruchtigkeit, das Lange Hefelager gibt den Weinen die nötige Stabilität für eine lange Flaschenreifung. Ein junges Weingut, von dem man noch viel hören wird.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »