Thévenet, Charly - Beaujolais

Charly Thévenet, Winzer in 4. Generation, produziert einen Wein in der Beaujolais Cru AOP Régnié, den er „Grain & Granit“ (Beere & Granit) nennt. Die bis zu 70 Jahre alten Gamay-Reben werden ganz natürlich, ohne den Einsatz von Kunstdünger und Pestiziden angebaut. Das Weingut befindet sich derzeit in der Umstellungsphase auf biologischen Anbau. Unterstützt wird er dabei von seinem Vater Jean-Paul, der die Morgon-Weine noch bis zum Jahrgang 2017 unter seinem Namen vermarktet und dann in den Ruhestand geht. Ab dem Jahrgang 2018 übernimmt Charly die komplette Domaine.

Charly produziert Weine mit Kraft, Finesse und Tiefe, wie man sie nicht sofort im Beaujolais verorten würde, auch wenn sie aromatisch sofort als solche erkennbar sind. Er lässt die Weine ausschließlich mit natürlichen Hefen vergären und filtriert nicht, zudem enthalten seine Weine nur eine minimale Dosis an Schwefel. Der Ausbau findet zu 50% im Betontank und zu 50% im Burgunder-Tonneaux statt.
Charly's Régié und Morgon haben ein sehr gutes Alterungspotenzial und viel Tiefe, die Tanninqualität ist wundervoll. Beaujolais kann reifen und gehört in den Fokus der Weinliebhaber, wenn sie so gemacht sind wie diese. Großartig!

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »