Neipperg, Comtes de - Bordeaux

Die Grafen von Neipperg sind seit dem 12. Jahrhundert im württembergischen Schwaigern ansässig. Dort betreibt man seit Generationen Weinbau. Anfang der 1970er Jahre begann die Familie in Bordeaux Weingüter zu erwerben, die heute von Stephan Graf von Neipperg geleitet werden. Dazu gehören Chateau Canon-La-Gaffeliere, La Mondotte, Clos l’Oratoire und Chateau Peyreau (alle in Saint-Emilion), sowie Chateau d’Aiguilhe (Côtes de Castillon) und Clos Marsalette (Graves). Seit 2006 ist man auch am Sauternes Weingut Chateau Guiraud beteiligt.

Alle Weine sind auf sehr hohem Niveau produziert, die Stilistik ist von reifem Lesegut geprägt, was zu opulenten und körperreichen Rotweinen führt, die eine eher weiche Gerbstoffstruktur haben. In jeder Preisklasse sind sie ein sehr guter Kauf.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »