Monnot, Xavier - Burgund

Xavier Monnot besitzt 17 Hektar Reben an der Côte de Beaune, die Ursprünge gehen auf die Domaine Rene Monnier zurück, da seine Mutter eine Monnier ist. 1994 begann er die Domaine mit erstklassigen Lagen in Meursault, Puligny-Montrachet, Pommard und Volnay zu übernehmen und führte diverse Veränderungen ein. Seit dem Jahr 2006 werden die Weine unter seinem eigenen Namen vermarktet. Sehr interessant finden wir die Philosophie, junge und alte Reben zu kombinieren, um die intensive Frucht der jungen mit der Tiefe und Komplexität der alten Reben im Wein zu kombinieren. Ein Weinberg muss gepflegt sein wie ein Golfplatz, ist sein Credo. Gesunde und bestens ausgereifte Trauben stehen im Mittelpunkt aller Entscheidungen. Mit neuen Barriques geht er vorsichtig um, je nach Wein werden 15-35% neues Holz verwendet. Xavier Monnot ist heute einer der angesehensten Weinbaubetriebe des Burgunds und verkauft seine kultigen Weine an ausgesuchte Händler in aller Welt.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »