Magnien, Henri - Burgund

Die Domaine Henri Magnien wurde 1987 gegründet, die Familie ist aber seit Jahrhunderten im Weinbau tätig und hat sogar einen eigenen Pinot Noir Klon, der Pinot Magnien genannt wird. Charles Magnien leitet das Gut seit 2009 und ist ein Vertreter der neuen Generation Winzer, bei denen Klarheit, Frische und Präzision oberste Priorität hat. Traditionelles Handwerk wird hier mit neuesten Erkenntnissen und natürlich penibelster Arbeit kombiniert, das Ergebnis ist großer Wein. Die Weine sind nie vom Holz maskiert, sondern immer der Ausdruck ihrer Herkunft, mit so wenig menschlichem Einfluss wie möglich. Die Domaine umfasst 6 Hektar in Gevrey-Chambertin und seit 2018 auch ein Hektar an der Côte-de-Beaune. Charles Magnien ist ein äußerst talentierter Winzer, von dem noch einiges zu erwarten ist.

Neil Martin (ex. Parker, heute Vinous) über Charles Magnien:  "His style of wines lean towards the slightly more fruit-driven side - more Mortet than say Rousseau. His is a new name on the scene and judging by the quality of these 2018s, plus two or three 2017s, it is a name to look out for."

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »