Kracher, Burgenland

Der Weinlaubenhof der Familie Kracher im burgenländischen Illmitz, ist die Adresse in Österreich für hochwertige Süßweine. Das warmfeuchte Klima des Neusiedlersees fördert die Bildung der Edelfäule, wodurch ziemlich konstant edelsüße Gewächse produziert werden können, auf die sich die Krachers spezialisiert haben. Heute leitet Gerhard Kracher den Familienbetrieb und führt das Werk seines Großvaters und Vaters mit gleicher Sorgfalt weiter.

Die Süßweine der Krachers werden meist aus den weißen Rebsorten Welschriesling, Weißburgunder, Chardonnay, Traminer, Scheurebe (Sämling 88) und Muskat-Ottonel, manchmal sogar aus dem roten Zweigelt hergestellt. Der Ausbau erfolgt bei den meisten Weinen klassisch im Tank oder großen Holzfass, die Serie „Nouvelle Vague“ wird in Barriques gelagert.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »