Croisille & Dom. de Fage, Cahors

Die Familie Croisille betreibt seit 1979 Weinbau im Cahors, genauer auf dem Plateau der Gemeinde Luzech, die mit ihren kalkhaltigen Böden ein ideales Terroir für die Rebsorte Malbec (hier „Cot“ genannt) bietet. Château les Croisille ist durch Zukauf des benachbarten Weinguts Domaine de Fage heute auf stattliche 30 Hektar angewachsen. Inzwischen werden Bernard und Cécile Croisille durch ihre drei Söhne Germain, Nicolas und Simon unterstützt. Die Philosophie des Hauses basiert auf der Überzeugung, dass großer Wein im Weinberg entsteht und nicht im Keller. Als folgerichtige Entwicklung hin zu charaktervollen Weinen, die ihre Herkunft so natürlich wie möglich widerspiegeln, ist das Weingut seit 2013 bio-zertifiziert.

Die Château les Croisille und Domaine de Fage Weine sind von ganz großer Klasse. Ein qualitativer Schrittmacher des gesamten französischen Südwestens. Präzise Tannine, vom Terroir/Boden geprägt, geradlinig und sogar fein, ein Attribut, das man bei Cahors-Malbecs früher für geradezu unmöglich hielt, die Familie Croisille schafft das. Sie ist Teil einer neuen französischen Winzergeneration, die Eleganz und erstklassige Tanninqualität als die erstrebenswerten Charaktereigenschaften eines Rotweines ganz oben ansiedelt.

Die herausragende Qualität der Croisille-Weine wurde durch die Weinzeitschrift Decanter unterstrichen, in deren großer Cahors-Verkostung mit 100 Weinen aus der Region, belegte der Château les Croisille mit Ihrem „Divin 2011“ den ersten Platz.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »