Conti Zecca - Apulien

Die Familie Zecca hat eine lange Tradition im Weinbau Apuliens. 1580 zog der aus Neapel stammende Francesco Antonio Zecca in Salento und gründete die Weinbaudynastie der Familie. Schon im 18. Jahrhundert lieferte man Trauben nach England und Skandinavien. Die heutige Kellerei wurde 1935 gegründet und produziert moderne Wein mit fruchtiger Stilistik, meist aus den traditionellen Reben der Region wie Negroamaro, Primitivo, Malvasia Nera und Bianca. Das gesamte Portfolio wird nur aus eigenen Weinlagen hergestellt, man kauft weder Trauben noch Wein von anderen Winzern dazu. Das ermöglicht die beste Qualitätskontrolle und die Conti Zecca Weine zeigen dies auch in jeder Qualitätsstufe. Durch blitzsauberes und gekonntes Weinmachen entstehen Weine, die dem heutigen Zeitgeist perfekt entsprechen und international einen Riesenerfolg haben.

Monica Larner, Parker’s Italienspezialistin empfiehlt das Weingut wärmstens und hebt das bemerkenswerte Preis-Leistungs-Verhältnis hervor.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »