Clos des Fées, Roussillon

Hervé Bizeul ist ein Quereinsteiger im Weinbau, auch wenn er als ehemaliger Sommelier in der französischen Sterne-Gastronomie zumindest wusste, wie ein Spitzenwein zu schmecken hat. Das Verlangen, selber Spitzenweine zu erzeugen erfüllte er sich 1997 im Roussillon, im Tal des Flusses Agly in Vingrau. Uralte Rebbestände schaffen das Potenzial für die Spitzenweine der Domaine du Clos des Fées, die längst zu den kultigsten Weingütern Südfrankreichs aufgestiegen ist.
In mühevoller Kleinarbeit wurden die Trockenmauern mit Steinen aus den Rebbergen restauriert, so dass heute ein mustergültig gepflegter Weinberg entstanden ist, der in seiner ganzen Pracht ein erstklassiges Postkartenmotiv abgeben würde. Die geologische Vielfalt der Böden in den Clos des Fées Parzellen ergibt eine Vielzahl unterschiedlicher Weine, die aus den roten Rebsorten Syrah, Grenache Noir, Carignan Mourvèdre, LLadoner Pelut, Cabernet Franc und Tempranillo erzeugt werden. Der Vieilles Vignes Blanc besteht aus Grenache blanc und etwas Grenache gris. Die Weine sind allesamt klar und präzise, konzentriert, aber nicht schwer. Sie gehören zur allerersten Liga im Süden Frankreichs.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »