Château de la Grave, Bordeaux

Château de la Grave liegt in der Côtes de Bourg, am rechten Ufer der Gironde, gegenüber der AOC Margaux auf der anderen Flussseite. Neben dem beeindruckenden Château aus dem 14. Jahrhundert, in dem man auch Übernachten kann, erzeugt die Familie Bassereau auch fabelhafte Weine, die zur absoluten Spitze in Bourg gehören und bei sachgerechter Lagerung haben die Rotweine ein Lagerpotenzial von mindestens 20 Jahren. Die Weine sind hochklassig und individuell, dazu heißt es selbstbewusst vom Weingut: „Wir produzieren jedes Jahr Weine, die nie gleich schmecken, aber immer gut. Wir nennen das Jahrgang.“

Die Weinbereitung erfolgt auf Chateau de la Grave mit Sorgfalt und Bedacht. Man verwendet keine chemischen Mittel in den Reben, die Schädlingsbekämpfung erfolgt rein biologisch. Zahlreiche Auszeichnungen wie z.B. „Coup de Coeur“ im Guide Hachette oder Goldmedaillen beim Concours de Bordeaux bezeugen die hohe Qualität der Weine von Philippe & Valérie Bassereau. Durch den hohen Merlot-Anteil zeigen die Weine eine Verwandtschaft zu Saint-Emilion und Pomerol, allerdings mit robusteren Tanninen, aber eben auch erheblich günstiger. Unser Liebling im Sortiment ist aber der Weißwein "Grains Fines", ein im Barrique ausgebauter Charmeur, der ein Preis-Genuss-Knaller ist. Probieren Sie es aus, es lohnt sich.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »