Chateau Cantemerle, Haut-Médoc

Château Cantemerle liegt im südlichen Teil des Haut-Médoc, nahe an der Grenze zu Margaux, was wohl auch mit ein Grund für den eher charmanten Médoc-Stil von diesem Château ist. Das Gut hat eine ungewöhnlich lange Historie, bereits im 13. Jahrhundert wurde es erwähnt. Im Jahre 1855 wurde das Chateau Cantemerle aufgrund seiner herausragenden Weine als Grand Cru Classé eingestuft. Stolze 93 Hektar gehören zum Besitz, 90 davon mit Reben bepflanzt.

Den Wein von Chateau Cantemerle kann man meist schon jung genießen, trotzdem hält er sich sehr lange in der Flasche und entwickelt sich positiv weiter, in Spitzenjahrgängen kann sich dies über Jahrzehnte ziehen. Noch weicher ist der Zweitwein les Allées de Cantmerle, der aus den jüngeren Rebanlagen produziert wird und immer ein guter Kauf ist.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »