Bryczek, Christophe

Die kleine Domaine Bryczek genießt einen hervorragenden Ruf für exzellente Rotweine aus den Gemeinden Morey-Saint-Denis, Chambolle-Musigny und Gevrey-Chambertin. Georges Bryczek kam 1938 als polnischer Einwanderer ins Burgund und kaufte dort im Jahr 1950 seine ersten Weinparzellen. Heute betreibt sein Enkel Christophe die gerade einmal drei Hektar große Domaine. Ihm ist es seit 2003 gelungen, die Qualität der Weine in eine andere Dimension zu heben. Die Weinkritik ist voll des Lobes und die Weine meist entsprechend schnell vergriffen.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »