Bodegas Piqueras, Almansa

Die Bodegas Piqueras ist ein Weingut im aufstrebenden Südosten Spaniens in der Provinz Albacete in Kastilien-La-Mancha. Seit dem Jahr 1915 produziert die Familie Bonete hier Wein aus den Rebsorten Garnacha Tintorera und Monastrell, die heute mit der D.O. Almansa klassifiziert sind. Über die Jahrzehnte wurde die Produktion immer professioneller, seit 1954 füllt man die Weine selber ab, erst per Hand, seit 1961 automatisch, und im Jahr 2002 wurde die neue Kellerei am Rande der Stadt eröffnet, die nicht nur nach modernsten Standards Weine produziert und Platz für 3.500 Barriquefässer hat, sondern auch ihren Strombedarf ausschließlich über Solarzellen deckt

Das große Kapital der Bodegas Piqueras sind die bis zu 90 Jahre alten Reben in der Nähe des Castillo de Almansa, einer ehemals maurischen Burg oberhalb des Ortes, deren Namen man auf dem Etikett trägt. Diese sind für die expressiven und kraftvollen Weine verantwortlich, welche heute in aller Welt geschätzt werden.

Das Klima ist hier von kalten Wintern und heißen Sommern geprägt, die in Kombination mit den kalkhaltigen Böden für ideale Wachtumsbedingungen der Reben sorgen. Neben den traditionellen Rebsorten Garnacha Tintorera und Monastrell wird inzwischen auch Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Syrah und Merlot-Trauben für Rotweine, sowie Verdejo und Sauvignon Blanc für die Weißweinproduktion angebaut.

Das Weingut ist heute das Aushängeschild der D.O. Almansa, die erstklassigen Weine des Hauses konnten sich schnell einen festen Platz auf den internationalen Märkten erobern und sind heute in 40 Ländern erhältlich.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »