Berlioz, Adrien - Savoyen

Die Domaine du Cellier des Crays von Adrien Berlioz ist ein Star unter den Winzern der Savoyen. Seine Weine sind meist nach wenigen Wochen komplett ausverkauft, bzw. bereits komplett vor Abfüllung reserviert. Man versteht sofort warum, wenn man einen seiner Weine auf der Zunge hat. Die Weine haben Körper, Komplexität und reife Säuren und in der Spitze sogar eine wundervolle Cremigkeit, die sie völlig von den häufig in dieser Region anzutreffenden „Weinchen“ mit säuerlich-neutralen Grundcharakter unterscheidet.

Adrien Berlioz, übrigens Cousin von Gilles Berlioz, ist ein Qualitätsfanatiker, der den biodynamischen Anbau als den richtigen Weg zur Spitzenqualität für sich gefunden hat. Seit 2013 besitzt er einen der wenigen Sortiertische in den Savoyen und selektiert dort nur die absolut gesunden und perfekt gereiften Beeren zur Produktion seiner Weine. Die Weißweine bestehen aus den Rebsorten Altesse (für den Rousette de Savoie), die mit den Nordrhône-Sorten Syrah, Marsanne oder Rousanne verwandt ist und körperreiche Weißweine mit guter Säuresturukur ergibt oder der Roussanne für den Chignin Bergeron. Die spannenden Rotweine werden meist aus der Mondeuse (Noir) gekeltert und können gut reifen. Daneben gibt es noch eine kleine Menge des extrem raren Persan.

Fast alle Cuvées tragen Namen von Adriens Vorfahren. Herzblutweine! Biologischer Anbau ABCERT.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »