Belgrave, Chateau - Haut-Médoc

Château Belgrave liegt im Haut-Médoc und wurde 1855 als 5. Cru Classé eingestuft. Eigentlich ist er fast ein Saint-Julien, da seine Weinlagen direkt an Chateau Lagrange aus angrenzen. Im Jahr 1979 erwarb der Negociant (Handelshaus) Dourthe Chateau Belgrave und investierte in der Folgezeit große Summen, um die Qualität der Weine weiter voranzutreiben. Maßgeblichen Anteil am Gelingen hat „Staroenologe“ Michel Rolland. Unter den Grand Cru Classé ist Château Belgrave heute als Schnäppchen anzusehen. Ein saftiger Wein mit Charme und Tiefgang, den man meist schon nach relativ kurzer Lagerzeit genießen kann.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »