Coq au Vin Rezept

  • Geschrieben am
  • Durch Frank Rembold
  • Geposted in Burgund, Rezepte
  • 0
Coq au Vin Rezept

Coq au Vin – Huhn in Rotwein

Zutaten für 4 Personen:

1 ganzes Freiland-Huhn, wahlweise auch Hühnerschenkel

1 Flasche Rotwein (bevorzugt roter Burgunder), es gibt auch Varianten mit Riesling oder weißem Jura-Wein

250g Speckwürfel

250g Möhren

500g frische Champignons

5 Schalotten

3 Knoblauchzehen

300ml Geflügelfond

1 Tl. Tomatenmark

2 Lorbeerblätter, 2 Zweige Rosmarin, 5 Zweige Thymian, 3 Nelke, Salz, Pfeffer, evtl. Speisestärke

 

Zubereitung:

Es wird empfohlen, das Huhn mit dem Wein und den Gewürzen 24h zu marinieren, es geht aber auch ohne.

Das Huhn in einem Schmortopf mit etwas Öl anbräunen. Warmstellen. Dann die gewürfelten Zwiebeln, den Knoblauch und die in Scheiben geschnittenen Möhren im Schmortopf anrösten, evtl. etwas Tomatenmark zugeben. Mit einem Schuss Rotwein ablöschen, nochmals anrösten lassen. Diesen Vorgang 3-4 Mal wiederholen. Ich nehme dafür auch gerne Portwein, auch wenn das nicht original ist. Dann Huhn und Nelke hinzufügen und mit einer Flasche Rotwein und dem Fond aufgießen und zugedeckt 1,5 Stunden köcheln lassen (Im Ofen bei ca. 150 Grad geht genauso.)

Die Champignons vierteln und mit den Speckwürfeln und den frischen Kräutern zugeben (ich gebe diese gerne in ein Tee-Ei, um diese später unkompliziert entfernen zu können), weitere 30 Minuten köcheln lassen.

Anschließend Huhn & Gemüse warmstellen und die Sauce in einem Topf einreduzieren lassen, evtl. auch mit Speisestärke binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als Beilage eignen sich Rosmarinkartoffeln oder einfach nur ein gutes Baguette.

Dieses Gericht lässt sich bestens vorbereiten, aufgewärmt schmeckt es nochmal besser.

Und hier gibt es die passenden Weine dazu: Rote Burgunder 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »